Der dritte Mann (1949)

fiq-filmstills.007.jpeg

Regie: Carol Reed
Darsteller: Joseph Cotten, Alida Valli

Holly Martins geht nach Wien. Sein Jugendfreund Harry Lime hat angeblich einen Job für ihn. Doch dort angekommen erfährt Martins, dass Lime tot ist. Martins geht der Sache nach. Anscheinend war sein Freund in einigen illegalen Geschäften verstrickt.

Das ausgezeichnete Kontrastspiel in „Der dritte Mann“ ist prämiert. Der Film erhielt 1951 den Oscar für die beste Kamera in einem Schwarz-weiß-Film.