HHH#01 - Blumfeld - Graue Wolken

Ein holländischer Liedermacher hat mal gesagt, dass man besonders gut tanzen kann, wenn man traurig ist. Traurig bin ich im Moment überhaupt nicht. Aber vielleicht auch gerade deshalb höre ich jetzt gern melancholische Musik. Der erste Titel ist schon zwölf Jahre alt und entspringt einer Band der Hamburger Schule.

Hier also Numero Uno von ›Herr Heinke hört im Dezember‹

Blumenfeld - Graue Wolken