tv.rub gewinnt Bürgermedienpreis

Im Februar 2010 ging die erste Sendung von tv.rub, dem Studierenden-Magazin der Lehr- und Lernredaktion Bochum on air.

Die Reaktion der Kritiker war zunächst - gelinde gesagt - unterkühlt. Aber im Laufe der Jahre haben die Studierenden unter der Projektleitung von Indira Dupuis aus dem Format eine echte ›Marke‹ gemacht.

Mittlerweile kommen Absolventen der Lehr- und Lernredaktion Jobs in der professionellen Medienbranche unter - Dank auch der Grundlagen die in die Lernredaktion vermittelt hat.

Die harte Arbeit der Redaktion (dich ich mit meinen bescheidenen Kenntnissen im Schnitt unterstütze) wurde nun endlich auch von ›offizieller‹ Stelle honoriert. Die Ausgabe von tv.rub, die die Berlinale 2013 zum Thema hatte, wurde bei der Vergabe des Bürgermedienpreises von der Jury mit der in der Kategorie »Bestes Format« ausgezeichnet.

Glückwunsch!